bitte Sprache wählen

Du möchtest Dich zum ersten Mal für einen Nähkurs im Nähcafé anmelden? Dann gibt es hier für Dich ein paar wichtige Infos:

 

Du solltest mindestens 14 Jahre alt sein.  

 

Du kannst gern Deine eigene Nähmaschine mitbringen, Du brauchst es aber nicht. Es werden für alle Teilnehmer Nähmaschinen zur Verfügung gestellt. Ich freue mich über eine kurze Info, ob Du mit einer eigenen Nähmaschine kommst.

 

Wenn Du einen Nähtermin gebucht hast, erreichst Du die Nähwerkstatt über den Hinterhof - also erst am Haus bei Kleidersinn klingeln und dann direkt über den Hof in die Werkstatt gehen.

 

Wenn Du totaler Näh-Anfänger bist, wirst Du im ersten Kurs zunächst die Nähmaschine kennenlernen. Dafür darfst Du gern alte Textilien zum "Zerüben" mitbringen. Geeignet sind ausgediente Küchenhandtücher, Kissenbezüge oder ähnliches. Alte T-Shirts und andere elastische Stoffe kann man dafür nicht so gut nehmen. Ich freue mich außerdem über eigenes Garn. Wenn Du aber keines hast, brauchst Du nicht extra welches kaufen. Dann helfe ich Dir für das erste Mal gern aus.

 

Wenn Du bereits ein konkretes Nähprojekt anfangen möchtest, mußt Du alle Materialien - wenn nötig auch einen Schnitt - dafür mitbringen. Oft brauchst Du auch noch andere Zutaten, wie natürlich Garn, Einlage und vielleicht einen Reißverschluß/ Knöpfe.

Noch keine Idee? Dann bringe einfach mit, was Du so findest (alte Jeans, Omas Tischdecke, kleinere Stoffreste). Ein Patchworkkissen, eine einfache Tasche oder ähnliches können wir auch spontan gestalten.

 

Denke bitte immer daran, dass Du neue Stoffe vorher einmal waschen solltest (außer Wolle und Seide).

 

Bitte beachte auch die Teilnahmebedingungen.